Juristinnen/Juristen (m/w/d)

Die Regierung von Oberfranken sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Sachgebiet Energiewirtschaft, Preisprüfung, Gewerbe und Beschäftigung zwei Juristinnen/Juristen (m/w/d).

Unsere Anforderungen

  • Laufbahnbefähigung für die 4. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Dienst (Jurist (m/w/d) mit der Befähigung für das Richteramt mit einer Prüfungsgesamtnote in der Zweiten Juristischen Staatsprüfung von mindestens 7,5 Punkten) (Hinweis: Bei Absolventen, die die Zweite Juristische Staatsprüfung in einem anderen Bundesland absolviert haben, findet eine Notenumrechnung statt. Hierbei wird lediglich die Gewichtung der schriftlichen und mündlichen Prüfungsleistungen entsprechend den bayerischen Regelungen nachvollzogen.)
  • Aus stellentechnischen Gründen ist eine Übernahme von anderen Dienstherrn oder anderen Ressortbereichen nur bis zu einem Amt der Besoldungsgruppe A14 möglich.
  • Freude am zielorientierten Lösen komplexer Probleme
  • Hohe Sozial- und Führungskompetenz, Teamfähigkeit
  • Gutes Urteilsvermögen
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfreude
  • Sicheres Auftreten, gute Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick
  • Einschatzbereitschaft und Belastbarkeit

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von energierechtlichen Planfeststellungsverfahren nach BBPlG
  • Teilnahme an Abstimmungsgesprächen mit den Vorhabenträgern und anderen Verfahrensbeteiligten zu den Planfeststellungsverfahren
  • Prüfung und Bearbeitung vielfältiger Rechtsfragen im Rahmen der Planfeststellungsverfahren
  • Organisation und Durchführung von Erörterungsterminen

Wir bieten

  • einen anspruchsvollen und interessanten Arbeitsplatz bei der Regierung von Oberfranken in Bayreuth
  • eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten in einem engagierten und erfahrenen Team
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • umfassende Einarbeitung und Weiterbildung durch interne und externe Schulungen

Die Stellen sind teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Die Regierung von Oberfranken fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 21.08.2022!

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online.

Ihr Ansprechpartner für personelle Fragen

Name: Herr Dr. Attila Széchényi
Telefonnummer:  0921 604-1221

Ihre Ansprechpartnerin für fachliche Fragen

Name: Frau Dr. Corinna Boerner
Telefonnummer:  0921/604 1336