Sachbearbeiter (m/w/d) der Fachrichtung Land- oder Forstwirtschaft in Teilzeit

Die Regierung von Oberfranken sucht zum 01.09.2021 für das Sachgebiet Ernährung, Bildung und Diversifizierung in der Land- und Hauswirtschaft mit Dienstsitz in Bayreuth einen Sachbearbeiter (m/w/d) der Fachrichtung Land- oder Forstwirtschaft in Teilzeit (50 %).

Unsere Anforderungen

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium in den Studienfächern Land- bzw. Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft, Garten- und Landschaftsbau oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • oder eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in den Bereichen Landwirtschaft, Forstwirtschaft oder Medienwirtschaft mit langjähriger einschlägiger Berufserfahrung im Bereich des Naturschutzes oder der Landschaftspflege
  • eine abgeschlossene Fortbildung zum Geprüften Natur- und Landschaftspfleger (m/w/d) ist wünschenswert; diese ist zwingend erforderlich für Bewerber (m/w/d) ohne einschlägigem Studium
  • naturschutzfachliche Kenntnisse (insb. in den Bereichen Arten, Lebensräume und Landschaftspflege)
  • belastbare Persönlichkeit, die über ein sicheres und verbindliches Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen verfügt
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • ausgeprägte Team-, Kommunikations- und Integrationsfähigkeit
  • Bereitschaft, gelegentlich auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten zu arbeiten
  • Führerschein der Klasse B und Bereitschaft sowie Eignung zu häufigen Dienstreisen
  • sicherer Umgang mit EDV-Standardprogrammen (MS-Office)
  • von Vorteil sind außerdem:
    • eine Tätigkeit als Ranger in einem Naturpark
    • gute praktische Fertigkeiten in landschaftspflegerischen Tätigkeiten
    • Erfahrungen in der Umweltbildung

Ihre Aufgaben

Das Aufgabengebiet umfasst die Unterstützung bei der Organisation und Durchführung des Lehrgangs und der Prüfung zur Fortbildung zum Geprüften Natur- und Landschaftspfleger/zur Geprüften Natur- und Landschaftspflegerin, insbesondere die:

  • Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Lehrgangswochen sowie Prüfungen
  • Unterstützung und Begleitung der Lehrgangsteilnehmer/-innen
  • Erstellung und Übernahme von Lehrgangsinhalten

Wir bieten

  • einen anspruchsvollen, vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz
  • ein bis zum 31.07.2023 befristetes Arbeitsverhältnis in Teilzeit (50 %, d. h. 20,05 Std./Woche)
  • eine Vergütung nach dem TV-L, je nach persönlicher Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 10 TV-L
  • selbstständiges Arbeiten in einem engagierten und erfahrenen Team

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt (bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen Nachweis bei).

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 11.07.2021.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online.

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung starten

Ihr Ansprechpartner für personelle Fragen

Herr Lucas Arnold
 (+49 - 921) 604-1222

Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen

Herr Burkhard Traub
 (+49 - 921) 604-1465