Beamter (m/w/d) der 2. Qualifikationsebene oder vergleichbarer Tarifbeschäftigter (m/w/d)

Die Regierung von Oberfranken sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Sachgebiet Schulpersonalrecht einen Beamten (m/w/d) der 2. Qualifikationsebene oder vergleichbaren Tarifbeschäftigten (m/w/d).

Unsere Anforderungen

  • Laufbahnbefähigung für die 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, Allgemeine Innere Verwaltung bzw. erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder zur Verwaltungsfachkraft (m/w/d)
  • strukturierte, eigenständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • hohe Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • sicherer Umgang mit EDV-Standardprogrammen (MS-Office)

Ihre Aufgaben

  • Personalsachbearbeitung für Lehrkräfte und anderes Schulpersonal im Beschäftigungsverhältnis (Abschluss von Arbeitsverträgen, Arbeitsentgelt, Teilzeitmodelle, Urlaub, usw.)
  • Beratung von Beschäftigten sowie von Schulen und/oder Schulämtern

Wir bieten

  • einen anspruchsvollen und interessanten Arbeitsplatz bei der Regierung von Oberfranken in Bayreuth
  • eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten in einem engagierten und erfahrenen Team
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • umfassende Einarbeitung und Weiterbildung durch interne und externe Schulungen
  • Aus haushaltsrechtlichen Gründen sind Übernahmen/Einstellungen bis zur Besoldungsgruppe A8 möglich.

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online.

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung starten

Ihre Ansprechpartnerin für personelle Fragen

Frau Barbara Brehm
 (+49 - 921) 604-1371
Herr Martin Steiner
 (+49 - 921/604) 1363