Fachkraft für Naturschutz und Landschaftspflege (m/w/d) in Teilzeit

Die Regierung von Oberfranken sucht zum 01.05.2021 für das Sachgebiet Naturschutz in Bayreuth eine Fachkraft für Naturschutz und Landschaftspflege (m/w/d) in Teilzeit (50 %).

Unsere Anforderungen

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der o.g. Fachrichtung (Diplom (FH) bzw. Bachelor) oder vergleichbar
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, gutes sprachliches Ausdrucksvermögen
  • selbstständige Arbeitsweise und Durchsetzungsvermögen
  • Pkw-Führerschein und die Bereitschaft sowie Eignung zu Außendiensttätigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse
  • praktische Erfahrungen sind von Vorteil

Ihre Aufgaben

  • Erarbeitung von Grundlagen für naturverträgliche Naherholung und Tourismus in Oberfranken
  • Initiierung und Mitwirkung bei der Erarbeitung der Besucherlenkung in Schutzgebieten und sensiblen Räumen
  • Koordination und Betreuung laufender Lenkungsmaßnahmen, z. B. in Höhlen oder an Kletterfelsen
  • Kommunikation und Vernetzung zu weiteren Projekten und Projektpartnern
  • Planung und Durchführung von Umweltbildungsmaßnahmen insbesondere zum Thema Freizeit und Naturschutz

Wir bieten

  • ein bis 31.12.2023 befristetes Arbeitsverhältnis in Teilzeit (20,05 Std./Woche)
  • leistungsgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 10 TV-L
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungen
  • einen anspruchsvollen und interessanten Arbeitsplatz bei der Regierung von Oberfranken in Bayreuth

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt (bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen Nachweis bei).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 14.03.2021.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online.

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung starten

Ihr Ansprechpartner für personelle Fragen

Herr Lucas Arnold
 (+49 - 921) 604-1222

Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen

Herr Dr. Herbert Rebhan
 (+49 - 921/604) 1478